VCNT - Visitorcounter  

Heute 15

Gestern 24

Woche 166

Monat 63

Insgesamt 135319

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 08.04.2013 um 05:23 Uhr wurden einige Kameraden durch eine SMS spätestens aber durch den Pager aus dem Schlaf gerissen.

Es handelte sich um einen technischen Einsatz der Stufe 2 (T2) mit der Meldung "Verkehrsunfall auf der B14 mit einer eingeklemmten Person".
Laut Alarmplan wurde auch die Feuerwehr Zeiselmauer und Feuerwehr Gugging alarmiert. Wenige Minuten später rückte das schwere Rüstfahrzeug sowie das Einsatzvoraus Fahrzeug zu der Unfallstelle aus. Dort angekommen stellte sich heraus, das die eingeklemmte Person von einem Kameraden, der am Weg zur Arbeit war, bereits aus dem Fahrzeug befreit wurde.
Die FF Zeiselmauer konnte wieder einrücken und nach der Unfallaufnahme durch die Polizei drehte die FF St. Andrä-Wördern das Fahrzeug, welches sich am Dach liegend im Strassengraben befand, händisch auf die Räder und stellte es auf der nächsten freien Fläche ab.
Um 06:20 konnten die Kameraden den Einsatz beenden.

Einsatzbericht mit Bildern FF Gugging



   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich