VCNT - Visitorcounter  

Heute 14

Gestern 24

Woche 108

Monat 431

Insgesamt 136426

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Gegen 22:00 kam es im Kreuzungsbereich Lehnergasse Johannesgasse in St.Andrä zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein auf der Lehnergasse, in Richtung St.Andrä fahrendes Fahrzeug, kollidierte mit einem anderen, aus der Riegergasse kommenden Pkw, welcher durch die Wucht des Aufpralles zwischen einem weiteren, in der Johannesgasse parkenden Fahrzeug und einer Gartenzaunmauer hindurchschrammte und erst etliche Meter dahinter zum Stillstand kam. Der andere Pkw wurde stark beschädigt und der Beifahrer schwer verletzt, da er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt war. Er wurde vom Notarzt versorgt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Nach Abschluss der polizeilichen Erhebungen und Unfallspurensicherung wurde der schwer beschädigte Pkw mit dem Kran des Rüstfahrzeuges auf dessen Abschleppbrille gehoben, zum Feuerwehrhaus geschleppt und dort sichergestellt. Der andere Wagen wurde in einer Parkbucht in der Nähe der Unfallstelle abgestellt. Ausgetretenes Öl wurde mittels Ölbindemittel beseitigt. Die FF-St.Andrä-Wöärdern war mit 16 Mann, mit dem Voraus und dem schweren Rüstfahrzeug zum Einsatzort ausgerückt

  • IMG_6645
  • IMG_6646
  • IMG_6647
  • IMG_6648
  • IMG_6651
  • IMG_6652
  • IMG_6654
  • IMG_6660
  • IMG_6661
  • IMG_6665
  • IMG_6670
  • IMG_6675
 

 

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich