VCNT - Visitorcounter  

Heute 15

Gestern 24

Woche 166

Monat 63

Insgesamt 135319

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Da heute nahezu jeder ein Mobiltelefon besitzt, wurde auch in der FF-St.Andrä-Wördern zukunftsweisend reagiert und die moderne Form der SMS-Alarmierung realisiert.

Im Einsatzfall erfolgt der Alarm weiterhin über die bestehenden Systeme, Sirene (bei Feuer und Person in Notlage) und Personenrufempfänger (Pager),  zusätzlich jedoch ab sofort auch über das Mobiltelefon per SMS. Über spezielle App´s lassen sich Ton und Lautstärke, sowie Vibration und das Aufleuchten des Fotoblitzes individuell einstellen. Der große Vorteil ist der flächendeckende Empfang in ganz Österreich, die geringen Kosten gegenüber der Anschaffung von neuen Personenrufempfängern, sowie eine detaillierte Information über Art und Ausmaß des Einsatzes direkt von der Landeswarnzentrale. Wenn das Mobiltelefon technisch dafür geeignet ist, kann man sich sogar den Text vorlesen lassen.
Die SMS Alarmierung ist somit ein weiterer Schritt zur Steigerung der Einsatzbereitschaft, denn nur wer rasch hilft, hilft wirklich.

  • 1
  • 2
  • 3
   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich