VCNT - Visitorcounter  

Heute 1

Gestern 23

Woche 51

Monat 493

Insgesamt 124711

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 1. März 2021 um 08:58 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern auf Anforderung der Polizei zu einer Türöffnung in die Dr.-Karl-Renner-Allee gerufen.

 

Bereits nach wenigen Minuten konnten die Einsatzkräfte zum Einsatzort ausrücken. Es wurde vermutet, dass eine Person in ihrer Wohnung einen Unfall hatte. Nach Anordnung der Polizei soll die Türe so rasch wie möglich geöffnet werden. Bereits nach wenigen Augenblicken konnte die Feuerwehr die Türe gewaltsam öffnen. Leider bewahrheitete sich der Verdacht. Die Einsatzkräfte fanden die vermutete Person nur noch leblos vor. Nachdem die Eingangstüre wieder versperrbar gemacht wurde, übergaben die Einsatzkräfte die Einsastzstelle an die Polizei.

 

Nach rund einer halben Stunde meldete sich die Feuerwehr St. Andrä-Wördern als wieder eingerückt und einsatzbereit.

 

Unser Mitefühl gilt den Hinterbliebenen!

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 7 Mann

Voraus

 

Weitere Einsatzkräfte: Polizei St. Andrä-Wördern, Rotes Kreuz Tulln

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich