VCNT - Visitorcounter  

Heute 8

Gestern 23

Woche 8

Monat 179

Insgesamt 123631

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 28. Jänner, kurz vor 16:00 Uhr wurde die 2. Bereitschaftsgruppe der Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit dem Alarmhinweis: "Unfall in Wohnung", in die Dr.-Bruno-Klein-Straße gerufen.


Vor Ort wurde die Mannschaft schon vom Rettungsdienst und der Polizei erwartet. Bereits wenige Augenblicke nach dem Eintreffen konnte die Türe gewaltlos durch die Feuerwehr geöffnet werden. Dahinter fanden die Einsatzkräfte eine regungslose Person vor. Alle Bemühungen des Rettungsdienstes blieben leider erfolglos.

 

Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle an die Polizei und rückte nach knapp 20 Minuten wieder ein.

 

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen!


Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 10 Mann

Voraus  Tank


Weitere Einsatzkräfte: Rotes Kreuz St. Andrä-Wördern, Polizei St. Andrä-Wördern, Bestattung Dussmann

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich