VCNT - Visitorcounter  

Heute 3

Gestern 26

Woche 76

Monat 795

Insgesamt 122496

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 9. November 2020 um 11:59 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern zu einem Verkehrsunfall auf die LB14 Richtung Maria Gugging alarmiert.

 

Bereits kurz nach dem Alarmeingang konnten zwei voll besetzte Fahrzeuge auf die Wienerstraße ausrücken. Zwei Fahrzeuge hatten aus unbekannter Ursache einen Unfall in der "Hagenthal-Kurve". Eine Person erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Diese wurde bis zum Eintreffen der Rettungsmannschaft von der Feuerwehr betreut. Nach der Unfallaufnahme sowie dem Abtransport der Verletzten Person, wurden beide Fahrzeuge gesichert abgestellt.

 

Nachdem die Fahrbahn im erforderlichen Maß gereinigt war, konnten die Einsatzkräfte nach rund einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 10 Mann

Voraus  Tank

 

Weitere Einsatzkräfte: Rotes Kreuz Tulln, Polizei St. Andrä-Wördern

 

  • bild1
  • bild2

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich