VCNT - Visitorcounter  

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 25. April 2020 heulten um 15:48 Uhr die Sirenen für die FF St. Andrä-Wördern. Es wurde zu einem Flurbrand Richtung Yachthafen am Schotterparkplatz alarmiert.

 

Gruppe 1, die für diesen Tag eingeteilte Gruppe, rückte binnen weniger Minuten mit dem Vorausfahrzeug zum Einsatzort aus, das Tanklöschfahrzeug wurde in Folge nachgeordert. Dort angekommen wurden wir schon von Passanten erwartet, die uns den Weg Richtung des Flurbrandes zeigten. Dieser befand sich inmitten eines Waldes auf einer Landzunge im Altarm an mehreren verschiedenen Stellen auf einer Länge von ca. 100m. Pollen hatten sich entzündet und in weitere Folge brannten auch zwei Bäume. Mittels zwei C-Rohren, Kübelspritze und Feuerpatschen konnte der Brand gelöscht werden, mit der Wärmebildkamera wurde auf Hitze nachkontrolliert.

 

Nachdem wieder alles gesäubert und auf die Fahrzeuge aufgerüstet waren, konnte sich die FF St. Andrä-Wördern um 18:00 Uhr wieder als einsatzbereit zurückmelden.

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 13 Mann

Voraus  Tank

 

  • IMG-20200425-WA0006
  • IMG-20200425-WA0008
  • IMG-20200425-WA0013
  • IMG-20200425-WA0016
  • IMG-20200425-WA0017
  • IMG-20200425-WA0018
  • IMG-20200425-WA0022
  • IMG-20200425-WA0023

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich