Am späten Nachmittag des 2. Oktober erreichte die Mannschaft der Feuerwehr St. Andrä-Wördern die Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung am Hadersfelderweg.

 

Die Lenkerin eines PKW blieb auf weichen Wiesenuntergrund mit ihrem Fahrzeug hängen und konnte nicht mehr weiterfahren. Mittels der Seilwinde des Voraus-Rüst-Fahrzeuges war das Auto schnell befreit und die Dame konnte ihre Fahrt selbstständig fortsetzen.

 

Bereits nach rund 20 Minuten war der Einsatz abgearbeitet und die Einsatzkräfte meldeten sich als wieder eingerückt und einsatzbereit.

 

Eingesetzte Kräfte:  Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 6 Mann

Voraus

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich