Am 11. September 2019 wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern zu einer Technischen Hilfeleistung auf den Hadersfelderweg alarmiert.

 

Eine Person stürzte am WC, zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und blieb in weiterer Folge vor der WC-Türe liegen. Dadurch konnte diese auch nicht mehr geöffnet werden. Durch entglasen des betroffenen Fensters konnte sich Zugang  in den Raum verschafft werden und die Person vor der Türe schonend weggehoben werden. Anschließend wurde diese an die Rettung übergeben.


Nach rund einer Stunde konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.


Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 7 Mann

Tank  Buhne

Weitere Einsatzkräfte: Rettung St. Andrä-Wördern und Polizei St. Andrä-Wördern

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich