Am 10. Mai 2019 um 9:01 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern mittels Sirene, Pager und BlaulichtSMS mit den Stichworten "Verkehrsunfall, Motorrad unter LKW" in die Eduard-Klinger-Straße alarmiert.

 

Wenige Minuten nach dem Alarmeingang rückten vollbesetzt das Voaus-Rüst- sowie das Schwere-Rüst-Fahrzeug zur gemeldeten Einsatzadresse aus. Der bereits anwesende Rettungsdienst teilte uns mit, dass der Mopedfahrer leider bereits an Ort und Stelle verstorben ist. Nachdem die Unfallaufnahme der Polizei abgeschlossen war, unterstützten die Einsatzkräfte den Bestattungsdienst und bargen das Moped. Nachdem die Straße gereingt war, rückten die Einsatzkräfte nach rund zwei Stunden wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

 

Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen!

 

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit zwei Fahrzeugen und 11 Mann

Rotes Kreuz St. Andrä-Wördern

Polizei St. Andrä-Wördern, Königstetten und Klosterneuburg

Bestattung Dussmann

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich