VCNT - Visitorcounter  

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login Form  

   

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schrillen abermals die Sirenen durch St. Andrä-Wördern. Um 01:02 Uhr wurden wir mit den Stichworten "B1 - Brandverdacht" zum Franz-Pasruck-Hof gerufen.

 

Wenige Minuten später rückten das Voraus-Rüst-Fahrzeug sowie das Tanklöschfahrzeug zur angegebenen Einsatzadresse aus.

 

An der Einsatzstelle war rasch klar, dass es sich um eine angebrannte Speise am Herd handelt. Unsere Tätigkeit beschränkte sich auf Lüftungsmaßnahmen.

 

Vier Personen darunter zwei Kleinkinder wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom ebenfalls mitalarmierten und auch bereits anwesenden Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

 

Nach ungefähr einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und uns als einsatzbereit melden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit VRF, TLF u. 14 Mann

Rotes Kreuz Klosterneuburg

Polizei Tulln

 

  • F1
  • F10
  • F11
  • F2
  • F3
  • F4
  • F5
  • F6
  • F8
  • F9
   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich