VCNT - Visitorcounter  

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 25. Oktober um 17:34 Uhr wurden wir zu einer Bootsbergung nach Greifenstein auf die Donau gerufen.

 

Voll besetzt machte sich das VRF auf den Weg zur Einsatzstelle, wo wir bereits von der Wasserpolizei erwartet wurden. Nach einer Lageerkundung und in Rücksprache mit der Polizei entschieden wir uns aufgrund der bereits eintretenden Finsternis für eine Bergung am darauffolgenden 26. Oktober.

 

Wie am Vortag ausgemacht trafen sich einige Kameraden aus St. Andrä-Wördern und Greifenstein sowie unsere Taucher um 9.30 Uhr an der Einsatzstelle.

 

Zuerst wurde das Boot mittels sogenannten "Ballons" angehoben. So konnte es in die Reichweite unseres Krans geschleppt werden. Nachdem das Boot an Land gehoben wurde, stellten wir es sicher ab und übergaben es an die Zuständigen Behörden.

 

Nach ungefähr 3 Stunden konnten wir somit unseren Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

 

Herzlichen Dank für die tolle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit allen beteiligten Organisationen.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF St. Andrä-Wördern

FF Greifenstein

Wasserpolizei

Schifffahrtsaufsicht

Niederösterreichischer Feuerwehr Tauchverein

 

  • F1
  • F10
  • F11
  • F12
  • F13
  • F14
  • F15
  • F16
  • F17
  • F18
  • F19
  • F2
  • F3
  • F4
  • F5
  • F6
  • F7
  • F8
  • F9

 

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich