VCNT - Visitorcounter  

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login Form  

   

Am 9. Februar 2017 um 16:57 wurden wir zu einer Bootsbergung (T1) zum Yachthafen St. Andrä-Wördern alarmiert.

Wenige Minuten nach dem Alarm begab sich das Kommando-Fahrzeug mit 4 Mann zum Einsatzort um die Lage zu erkunden. Nach einer kurzen Rücksprache wurde das Voraus-Rüst-Fahrzeug sowie das Schwere-Rüst-Fahrzeug zum Einsatzort beordert. Bei einem Hausboot war der vorderste Schott mit Wasser vollgelaufen und mußte ausgepumpt werden.

Mit einigen Unterwasserpumpen wurde der Rumpf des Bootes vollständig ausgepumpt. Nach ca. zwei Stunden war unsere Arbeit erledigt. Der Schaden durch welchen das Wasser in das Boot eindrang wird von dem Besitzer in Eigenregie repariert.

Nachdem alle Fahrzeuge wieder versorgt waren, meldeten wir uns gegen 19:30 Uhr als wieder Einsatzbereit.

  • Bild01
  • Bild02
  • Bild03
  • Bild04
  • Bild05
  • Bild06
  • Bild07
  • Bild08
  • Bild09
  • Bild10
  • Bild11
   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich